What is the mission of Fashion Invest in realizing change in the fashion industry?

Expertise, a broad network in the fashion sector and the goal to revolutionize the industry. We close a gap in the capital market. Any investor will benefit from investing in the fashion industry.

About Fashion Invest

Fashion Invest was launched as the investor relations department of the fashion and lifestyle label Fashion Concept. The rising growth rate and the obvious opportunity potential of this industry gave us the chance to spin us off and implement our own business start-up. Our advantage is based on our extensive team knowledge and on our extensive network in the sector. The market lacks investment opportunities that can only be placed in the fashion industry. This is right where Fashion Invest steps in with the aim to invest in fashion and lifestyle brands together with partners around the world and drive development.

Read More

Ihre Vorteile bei Investitionen in der Modebranche mit Fashion Invest

Unser Wachstumsfaktor: Investitionen in den Textilsektor
Früher oder später wird jedem Anleger klar: Es braucht gesunde und nachhaltige Alternativen zum Sparbuch, Bausparvertrag und Festgeld. Wir bei Fashion Invest erarbeiten je nach Bedarf kurz- mittelund langfristige Strategien um Ihr Vermögen optimal an die jeweilige Marktsituation anzupassen. Einer der größten Umsatztreiber ist neben unseren Hauptgeschaeftsfeldern der 77 Milliarden schwere Textilsektor, welcher zu den ältesten Geschäftszweigen der Welt gehört.
Die mittelfristige Ergänzung: Gewerbe- und Wohnimmobilien
Musste man im Jahr 2017 ca. 1.570 Euro pro Quadratmeter eines baureifen Grundstücks in mittlerer bis guter Wohnlage in München ausgeben, konnte man in Kiel für Quadratmeterpreise von durchschnittlich 250 Euro fündig werden. Allein 2016 wurden in Deutschland annähernd 53 Milliarden Euro in gewerbliche Immobilien investiert, wobei ein Großteil in Büroimmobilien floss. Renditen von 7% und mehr sind dabei an den Spitzenstandorten keine Seltenheit. Frühzeitige Beteiligungen in derartige Unternehmen versprechen zudem noch weit höhere Renditen.
Die solide und langfristige Basis: Edelmetalle und Luxusgüter
Während die durchschnittlichen Produktionskosten für eine Unze Gold aktuell bei 900 US-Dollar liegen, bewegt sich der Goldpreis im Jahr 2019 wieder um die 1.500 US-Dollar je Feinunze. Lag die Nachfrage im Jahre 2005 weltweit noch unter der 3.000 Tonnen Grenze, waren es im Jahr 2013 bereits über 5.000 Tonnen. Seit 2017 liegt die Goldnachfrage stabil oberhalb von 3.900 Tonnen und gibt Gold damit auch in Zukunft eine übergeordnete Bedeutung bei der Vermögenssicherung.
News 21/09/2019

"With a current total volume of 2.1 trillion Euros and an annual sales growth of approximately 5%, the fashion industry is one of today’s fastest growing markets."

English